Aktuelle Ausgabe

Neuerscheinungsliste zu dieser Ausgabe

Editorial Virginia Nr. 64 (Frühjahr 2019)

Viele hatten den Paragrafen 218 bereits vergessen, schienen doch Abtreibungen inzwischen legal zu sein. Aber wie jetzt überdeutlich wurde, gibt es diesen Paragrafen nach wie vor im Strafgesetzbuch. Ebenso wie den Paragrafen 219, der Werbung verbietet, und unter den anscheinend auch reine Information fällt. Wie wichtig dieses Thema nach wie vor ist, zeigt sich in der Rezension der beiden Bücher dazu in dieser Ausgabe. Ohnehin steht die Auseinandersetzung mit wichtigen politischen Fragen an, wie sich an einigen Rezensionen in dieser Ausgabe zeigt. Nicht nur, was die Abtreibungsfrage betrifft, sondern auch, was beispielsweise Mietmutterschaft angeht, eine Praxis, die gegen zahlreiche Gesetze verstößt. Dass sie in Deutschland verboten ist, besagt wenig, die Wege ins Ausland sind kurz. Einen wichtigen Denkansatz zur politischen Situation liefert Jessa Crispin, die aufzeigt, wie dringend wir ein Umdenken und eine vollkommen neue Weltsicht brauchen. Wichtig ist dabei aber immer auch ei... (mehr)

Rezensionen (Frühjahr 2019)

Titel Seite
Barbetta, María Cecilia: Nachtleuchten. Von Britta Jürgs11
Hänel, Kristina: Das Politische ist persönlich. Tagebuch einer "Abtreibungsärztin". (Sammelrezension) Von Lisa Mangold1
Melandri, Francesca: Alle außer mir. Von Renate Kraft6
Millar, Erica: Happy Abortions. Mein Bauch gehört mir – noch lange nicht. (Sammelrezension) Von Lisa Mangold1
Okparanta, Chinelo: Unter den Udala Bäumen. Von Susanne Webel4
Oyeyemi, Helen: Was du nicht hast, das brauchst du nicht. Von Gudrun Ingratubun7
Schalansky, Judith: Verzeichnis einiger Verluste. Von Ulrike Uhlig9
Shamsie, Kamila: Hausbrand. Von Lizzie Faßbinder5
Stelling, Anke: Schäfchen im Trockenen. Von Lisa Schürmann8
Timmerije, Anneloes: Jedes Ding an seinem Platz. Von Ahima Beerlage10